Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zürcher Fahnen am Wiler Rathaus wecken böse Erinnerungen

Was ist bloss im Rathaus passiert? Kürzlich hingen dort Zürcher Fahnen. Anders als 1712 wurde die Stadt jedoch nicht von feindlichen Truppen besetzt. Der Grund für die ungewöhnliche Dekoration waren Dreharbeiten.
Gianni Amstutz
Am Wochenende prangten Zürcher Fahnen am Wiler Rathaus. (Bild: Emanuel Schüepp)

Am Wochenende prangten Zürcher Fahnen am Wiler Rathaus. (Bild: Emanuel Schüepp)

Wer am Sonntag durch die Altstadt schlenderte und dabei am Rathaus vorbeilief, wird sich wohl verwundert die Augen gerieben haben. «Wurde Wil über Nacht vom Kanton Zürich annektiert?», dürfte sich der eine oder andere gefragt haben. Die beiden Fahnen mit dem Zürcher Kantonswappen, welche am Rathaus hingen, deuteten zumindest darauf hin.

«1712 reloaded?», fragte sich auch Stadtparlamentarier Michael Sarbach in der Facebook-Gruppe «Du bisch vo Wil wenn». Er spielte damit auf die Belagerung Wils durch Zürcher und Berner Truppen an. Nach einem mehrfachen Bombardement der Äbtestadt kapitulierten die Wiler und waren fortan bis 1718 unter fremder Besatzung.

Dieses Mal war der Grund für das aussergewöhnliche Flaggenbekenntnis jedoch ein anderer. Die Altstadt, das Baronenhaus und die Tonhalle sind Schauplatz für Dreharbeiten über den Komponisten Richard Wagner. Jens Neubert, Produzent und Regisseur des Films, ist bei seiner Suche nach geeigneten Drehorten auf Wil gestossen. Der Film behandelt Wagners Leben in Zürich. Da die Tonhalle aufgrund ihrer Bauweise im Neo-Rennaissance-Stil den damaligen Konzerthäusern in Zürich entspricht, eignete sich Wil als Drehort für die Filmaufnahmen. Beteiligt daran sind auch Statisten aus Wil, welche im April in der Tonhalle gecastet wurden. Heute und morgen wird noch in Wil gedreht. Weitere Aufnahmen entstehen in Zürich, dem Berner Oberland, in den Alpen und am Vierwaldstättersee.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.