Zu Fuss vom Bodensee zum Genfersee

Am Dienstag in einer Woche, 12. Januar, lädt der Treff 60 plus zu einer eindrücklichen Diashow mit dem Flawiler Alex Fehr, der den Weg vom Bodensee zum Genfersee zu Fuss mit seinem Hund absolviert hatte.

Drucken
Teilen

Flawil. Für Alex Fehr – er ist pensionierter Lehrer und wohnt in Burgau – ist im vergangenen Jahr ein Traum wahr geworden. Er wanderte auf dem Jakobsweg zusammen mit seinem Husky Sheela vom Bodensee zum Genfersee. Das Team hat die anstrengende Wanderung in zwei Etappen zurückgelegt: im Mai von Konstanz nach Spiez und im September von Spiez nach Genf. Beim Wandern hatten Hund und Herrchen genügend Zeit, die ganze Pracht des Schweizerlandes wahrzunehmen.

Aufmerksam und achtsam wie sie durchs Land zogen, erlebten sie spontane Begegnungen mit Menschen und Tieren.

Von seinen Wandererfahrungen erzählt Alex Fehr im Treff 60 plus. Er wird Dias zeigen und die Besucher und Besucherinnen an dieser einzigartigen Reise teilhaben lassen. Der Anlass findet am Dienstag, 12. Januar, um 15 Uhr im Zwinglisaal des evangelischen Kirchenzentrums Flawil statt. Es sind alle Interessierten von Flawil und Umgebung herzlich eingeladen, teilzunehmen.

Wer abgeholt werden möchte, kann sich beim Sekretariat der Kirchgemeinde unter Telefon 071 394 90 50 melden. (tj.)

Aktuelle Nachrichten