Znacht als Zeichen der Solidarität

Drucken
Teilen

Wilen Im Kirchen- und Gemeindezentrum Wilen findet am Samstag ab 18.30 Uhr im Anschluss an den Gottesdienst von 17.30 Uhr der Fastenznacht statt.

Die lange Tradition in Wilen, dass man sich in der Fastenzeit zum Nachtessen für einen guten Zweck trifft, wird auch in diesem Jahr gepflegt. Mit dem Reinerlös dieses Abends werden Menschen in Südafrika unterstützt, denen das Nötigste zum Leben fehlt. Zuvor wird um 17.30 Uhr in der Kirche ein Familiengottesdienst zum Thema «Begegnung» gefeiert. Diese Feier wird vom St.-Verena-Chor Rickenbach mitgestaltet. Während des Gottesdiensts und nach dem Essen ist ein Kinderhütedienst eingerichtet. (pd)