Zimmermann folgt auf Chopard

Bettina Zimmermann
Drucken
Teilen

Wil An der Mitgliederversammlung des BPW-Clubs Wil wurde Bettina Zimmermann zur neuen Präsidentin gewählt. Sie übernimmt das Amt von Mirella Chopard, die seit 2014 das Amt innehatte. Zimmermann ist 48-jährig, CEO der GU Sicherheit & Partner AG in Wil und seit dem vergangenen Jahr im Vorstand der BPW Wil. Nach insgesamt sieben Jahren Vorstandsarbeit, davon drei Jahre als Präsidentin stellte Mirella Chopard ihr Amt zur Verfügung. Sie beendet ihre Zeit als Präsidentin getreu ihrem Motto: «Man soll dann aufhören, wenn es am schönsten ist.» Die zwei langjährigen Vorstandsmitglieder Christina Vogel und Regula Kamber stellten ihre Ämter ebenfalls zur Verfügung. Neu in den Vorstand gewählt wurden Andrea Kissling, Evelyne Wacker und Sonja Haueis. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Manuela Winteler, Pascale Steiner und Gabriella Capassi wurden in ihrem Amt bestätigt.

Die Business and Professional Women bilden eines der grössten und ältesten Berufsnetzwerke für Frauen, schweiz- und weltweit. Der Verband vertritt die Interessen von berufstätigen Frauen auf vielfältige Weise und agiert dabei über die verschiedenen Branchen, Parteien und Religionen hinweg. Der BPW-Club Wil zählt 71 Mitglieder. (pd)