Zecken sind Spinnen

Zecken («Holzböcke») gehören zur Familie der Milben und sind damit Spinnentiere. Sie sind Parasiten, die sich vom Blut ihrer Wirte ernähren. Als Wirte dienen Vögel, Reptilien und Säugetiere. Viele Zeckenarten sind Krankheitsüberträger. Der Gemeine Holzbock ist in Europa die häufigste Zeckenart.

Drucken
Teilen

Zecken («Holzböcke») gehören zur Familie der Milben und sind damit Spinnentiere. Sie sind Parasiten, die sich vom Blut ihrer Wirte ernähren. Als Wirte dienen Vögel, Reptilien und Säugetiere. Viele Zeckenarten sind Krankheitsüberträger. Der Gemeine Holzbock ist in Europa die häufigste Zeckenart. Gelegentlich kommt auch die Taubenzecke vor, die auf Dachböden und in Ställen ähnlich warme Lebensbedingungen vorfinden kann. (mhu.)

Aktuelle Nachrichten