Würfel als Symbole

Die Schulbehörde der Sekundarschule Ägelsee informierte über die neuen Legislaturziele.

Drucken
Teilen

Rickenbach/Wilen. An der Schulgemeindeversammlung der Sekundarschulgemeinde Rickenbach-Wilen präsentierte die Schulbehörde ihre Legislaturziele für die Amtsdauer 2009 bis 2013. Eine entsprechende Broschüre wurde auch in alle Haushalte von Rickenbach, Wilen und Busswil verteilt. «Mit dem als Legislaturlogo gewählten Würfel werden der Bevölkerung dabei die Themen und Ziele nähergebracht», erklären die Verantwortlichen in einer Mitteilung.

Qualitativ weiterentwickeln

Die Sekundarschule Ägelsee ist seit Jahren eine geleitete Schule. Auch das System der durchlässigen Sekundarschule ist etabliert. Aus Sicht der Schulbehörde seien dies optimale Voraussetzungen für eine gezielte Sicherung und Weiterentwicklung der Schulqualität. Für die Schulbehörde gehört zu einer guten Sekundarschule Ägelsee, dass sich Lernende und Lehrende wohl fühlen, dass Schul- und Unterrichtsprozesse optimal gestaltet sind und dass die Schülerinnen und

Schüler – ihren individuellen Fähigkeiten entsprechend – persönlichen Schulerfolg erzielen. Alle Leitsätze, Ziele und Massnahmen für die laufende vierjährige Legislaturperiode sind auf diese drei Wirkungsziele ausgerichtet.

Die drei zentralen Dimensionen für eine gute Sekundarschule Ägelsee stecken auch in den drei Dimensionen des Würfels.

Um alle gesteckten Ziele und Massnahmen zu erreichen, gelte es, mit Augenmass vorzugehen, auf Bestehendem aufzubauen und Prioritäten zu setzen.

Nebst dem Engagement von Lehrpersonen, Schulleitung und Schulbehörde seien dafür aber auch alle Partner der Schule gefordert. Dies setze eine aktive Vernetzung der Schule in der Gesellschaft voraus. Von zentraler Bedeutung hierfür sei eine offene Kommunikationskultur nicht nur nach innen, sondern auch nach aussen. Die transparenten Würfel sollen dies zum Ausdruck bringen.

«Die Sekundarschule Ägelsee ist offen für Neues, sie nimmt die Anliegen der Eltern ernst und betrachtet die gesellschaftlichen Entwicklungen als Herausforderung», heisst es in der Mitteilung.

Interesse wecken

Die Schulbehörde will die Identifikation mit der Schule und das Engagement für schulische Belange erhöhen. Dazu gehört auch, dass der Bevölkerung die Vorstellungen und Ziele der Schulbehörde bekannt sind. Mit dem Versand der Legislaturziel-Broschüre in alle Haushalte und deren Publikation im Internet (www.aegelsee.ch) möchte die Schulbehörde das allgemeine Interesse für eine aktive Mitgestaltung der Sekundarschule Ägelsee wecken. Denn Kommunikation und Partizipation seien zentrale Pfeiler der täglichen Arbeit der Schulbehörde und Lehrpersonen. (pd.)

Aktuelle Nachrichten