Wünsche der Einwohner

Merken
Drucken
Teilen

Bei der anschliessenden Fragerunde war die Verkehrssicherheit ein Thema. «Wir rechnen wegen der Tiefgarage mit 200 zusätzlichen Fahrten, was bei den aktuell 5000 Fahrten auf der Gähwiler­strasse keine markante Erhöhung zu Folge haben wird», erklärte Elio Pescatore. Dazu Gemeindepräsident Roman Habrik: «Für die Gähwilerstrasse wird ein Betriebs- und Gestaltungskonzept ausgearbeitet, ebenso für den Ast Husen- und Neudorfstrasse.» Thema war auch der Bodenbelag. Weil im Gebiet der 1. Etappe Pflastersteine gelegt werden, wird gefordert, solche zu verwenden, die auch der älteren Generation beim Gehen keine Probleme bereiten und die Schneeräumung im Winter nicht beeinträchtigen. Gefordert wird ebenso eine Bestandesaufnahme der angrenzenden Häuser, damit allfällig entstandene Schäden beim Aushub nach­gewiesen werden können. (bl)