Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wochenmarkt in der Altstadt: Viele Wiler können nach 43 Jahren nicht mehr darauf verzichten

Für viele Wiler ist der Besuch des Wochenmarkts ein Fixpunkt. Das zeigt der grosse Anteil an Stammkunden.
Christoph Heer
Selbst in den Herbstferien lässt sich die Stammkundschaft den Marktbesuch nicht entgehen. Bild: Christoph Heer

Selbst in den Herbstferien lässt sich die Stammkundschaft den Marktbesuch nicht entgehen. Bild: Christoph Heer

Nur wenige Jahre lang wurde der Wochenmarkt zu seinen Anfangszeiten, vor gut 40 Jahren, an den Dienstagen durchgeführt. Schnell wurde bemerkt, dass Herr und Frau Wiler an den Samstagen merklich mehr Zeit hätten, sich mit regionalen Produkten einzudecken. Aber nicht nur das, unzählige Freundschaften werden mittlerweile an jedem Samstag, zwischen Verkaufsgespräch und weiterer Einkaufstour, gepflegt. Genau das sei es, was den Wiler Wochenmarkt stark macht.

Diese Zeitung mischte sich am Samstagmorgen unter die Marktfahrer, befragte sie zu Motivation, Werbung, Einkommen und Kunden. Der Tenor: Obschon sich der Wochenmarkt in den vergangenen Jahrzehnten merklich verändert hat, ist eines geblieben, die Kameradschaft untereinander.

«Wir sind wie eine grosse Familie. Man kennt sich und man hilft sich auch mal gegenseitig, genau so muss das sein», lautet etwa die Aussage einer Verkäuferin, die schon von Beginn an mit dabei ist. «Wenn ich mich richtig erinnere, wurde der Markt vor 43 Jahren ins Leben gerufen und genau so lange bin ich mit dabei. Wir generieren hier das Einkommen für unseren Lebensunterhalt. Es funktioniert, dank unserer treuen Stammkundschaft, welche etwa 80 Prozent ausmacht. Stetig ist der Markt gewachsen, geblieben ist das Familiäre», sagt sie.

Ebenso gleichen sich Aussagen zu den Ferienzeiten. Früher war in den Sommerferien tote Hose, heute sind es eher die Herbstferien, die den Markt leerer aussehen lassen. Nichtsdestotrotz, sagt ein Verkäufer von regionalen Lebensmitteln, die Wiler Kundschaft sei ungemein treu.

«Ob Regen, Schnee oder Hitze, spielt keine Rolle. Für die unterschiedlichen Jahreszeiten gibt es ja auch unsere angepassten und regionalen Produkte.»

Dass das Vertrauen von Kunde zu Verkäufer nicht abreisst, dafür sorgen auch die strengen Kontrollen. «Heute Morgen besuchte mich wieder der Lebensmittelkontrolleur. Diese Kontrollen finden aber nicht nur hier am Markt, sondern auch bei mir auf dem Hofladen statt», sagt ein Verkäufer, der seine Produkte nur zwei Kilometer vom Wochenmarkt entfernt herstellt.

Werbung für den eigenen Laden

Brot, Gemüse, Pasta, Blumen, Eier, Käse, Fische und vieles mehr, Hunderte Kunden erledigen – unter dem Motto: Regionales für Regionale – ihren Wochenendeinkauf in der Altstadt: eine Erfolgsgeschichte. Einfach nur hinstehen und daran glauben, dass man Erfolg hat, funktioniert aber nicht. «Man muss freundlich und sympathisch sein, seine Produkte kennen und Geduld haben. Nur so kann man sich eine Stammkundschaft aufbauen», sagt eine Verkäuferin, die seit acht Jahren mit dabei ist. Es kämen immer mal wieder Marktfahrer, welche nach zwei, drei Samstagen, wieder weg sind, das gehöre dazu, sagt sie. Eine andere, junge Verkäuferin, macht den Job, um ihr Studium zu finanzieren, und für den Marktfahrer nebenan ist die Teilnahme hier ein wichtiger Lebensinhalt. «So habe ich etwas zu tun seit meiner Pensionierung», sagt er, während er seine Kunden bedient.

Werbung sei das A und O in der Verkaufsbranche, sagt eine weitere engagierte Verkäuferin. Sie ist nicht die Einzige. Denn zahlreiche Marktfahrer betreiben nebst dem Marktstand ein Geschäft. «Umso wichtiger ist es, dass man hier auf seine Produkte hinweisen kann. Ohne Werbung, keine Verkaufseinnahmen.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.