Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wird Wil zur Velostadt? Auch die Lehrer des Kirchplatzschulhauses sind nachhaltig unterwegs

Emissionsfreie Mobilität ist der Stadt ein Anliegen. Lehrer des Kirchplatzschulhauses gehen mit gutem Beispiel voran. Zudem sind weitere Aktionen zur Förderung des Velos geplant.
Gianni Amstutz
Die Lehrer begeben sich mit dem Velo auf einen Ausflug rund um Wil. Bild: Hans Suter

Die Lehrer begeben sich mit dem Velo auf einen Ausflug rund um Wil. Bild: Hans Suter

Am Montag geht die Schule wieder los. Für die Lehrer des Kirchplatzschulhauses startete das Schuljahr allerdings bereits gestern. An einem Anlass, der einerseits das Teambuilding fördern sollte, anderseits den Lehrerinnen und Lehrern die Stadt Wil näherbringen sollte, waren die Lehrer gestern in der Gemeinde unterwegs. Um dabei ihrer Vorbildrolle gerecht zu werden, absolvierten sie die Rundfahrt um Wil per Velo. Die Stadt und die Technischen Betriebe stellten dafür mehrere E-Bikes und E-Cargo-Bikes zur Verfügung.

Veloförderung in Wil ein grosses Thema

Dass die Stadt E-Bikes zur Verfügung stellt und auch zwei Unternehmer zum Fototermin eingeladen hat, die in ihren Firmen das E-Cargo-Bike als Transportmittel nutzen, ist natürlich kein Zufall. Denn die Veloförderung bzw. die Förderung emissionsfreier Mobilität nimmt in der Stadt Wil einen hohen Stellenwert ein. Dies nicht erst seit der Ausrufung des Klimanotstands im Juni, abträglich war er dem Engagement aber nicht.

Das Thema der umweltfreundlichen Mobilität wird Wil auch weiterhin beschäftigen. Einerseits rührt die Stadt mit regelmässigen Facebook-Posts in der Serie «nachhaltig unterwegs» für energieeffiziente Transportmittel die Werbetrommel. Sie stellt dabei verschiedene Fördermassnahmen vor, welche die Stadt initiiert hat.

Zudem wird das Velo auch am 14.September im Fokus stehen. Dann wird in Wil zum ersten Mal das Velofestival «Pedale» durchgeführt. Dieses wurde vom neu gegründeten Verein Velo Wil organisiert und wird von der Stadt und den Technischen Betrieben unterstützt. Ziel ist es, das Velo als Alternative zum motorisierten Individualverkehr stärker ins Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken. Dazu wird es verschiedene Shows geben sowie Möglichkeiten, selbst in den Sattel zu steigen und die Zweiräder zu testen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.