Winkeln startet mit Heimsieg

Drucken
Teilen

Fussball Der FC Winkeln ist mit einem 3:0-Heimsieg gegen Uzwil in die Rückrunde der 2. Liga interregional gestartet. Das Heimteam verdiente sich diesen Erfolg dank einer konzentrierten Leistung in der Defensive und gut ausgeführten Gegenstössen. Nach einer ausgeglichenen Startphase ging Winkeln in der 14. Minute mit dem ersten gelungenen Angriff in Führung. Auch in der zweiten Halbzeit gelang es den Uzwilern kaum, Druck auszuüben. Ab der 72. Minute spielten sie nur noch zu zehnt, worauf sie ihr Heil vermehrt in hohen Bällen suchten. In der 85. Minute gelang Winkeln mit dem 2:0 durch Sven Lehmann die Entscheidung. In der Nachspielzeit gelang Doppeltorschütze Simon Hofstetter nach einer feinen Einzelleistung sogar noch das 3:0. (hst)