Wimmet: Arbeit trägt Früchte

WIL. Vor drei Jahren hat die Ortsgemeinde Wil ihren Rebberg um 40 Aren erweitert. Gestern konnten zum ersten Mal die Früchte geerntet werden – Müller-Thurgau-Trauben. Wie der Wein aus ihnen heissen wird, ist noch nicht entschieden. (red.) • REGION WIL 31

Merken
Drucken
Teilen

WIL. Vor drei Jahren hat die Ortsgemeinde Wil ihren Rebberg um 40 Aren erweitert. Gestern konnten zum ersten Mal die Früchte geerntet werden – Müller-Thurgau-Trauben. Wie der Wein aus ihnen heissen wird, ist noch nicht entschieden. (red.)

• REGION WIL 31