«Willy» und Corado vor der Reise nach Übersee

VOLTIGE. Die beiden Voltigepferde Will be good (links) und Corado befinden sich auf dem Weg nach Lüttich, von wo sie nach Cincinnati/Ohio hinübergeflogen werden. Dort werden sie 42 Stunden in Quarantäne verbringen müssen.

Drucken
Teilen
Bild: uno.

Bild: uno.

Voltige. Die beiden Voltigepferde Will be good (links) und Corado befinden sich auf dem Weg nach Lüttich, von wo sie nach Cincinnati/Ohio hinübergeflogen werden. Dort werden sie 42 Stunden in Quarantäne verbringen müssen. Anschliessend werden die beiden in einer einstündigen Fahrt im Pferdetransporter nach Kentucky überführt, wo sie von den Lütisburger Voltigiererinnen erwartet werden. Von der Gruppe Voltige Lütisburg wird an der Weltmeisterschaft eine Medaille erhofft. (uno.)