Wiler Globonet schaffte es unter die Top 15 der KMU

Die Wiler Internet-Marketing-Spezialistin Globonet GmbH hat es in der Ausscheidung zum SVC-Unternehmerpreis Ostschweiz unter die besten 15 Unternehmen geschafft.

Drucken
Teilen

WIL. Gefehlt hat wenig: Fast könnte sich die Wiler Globonet GmbH heute zu den sechs besten Unternehmen der Ostschweiz zählen. Damit wäre die Online-Marketing-Agentur für den SVC-Unternehmerpreis Ostschweiz in Frage gekommen. Der Verein Swiss Venture Club (SVC) zeichnet damit alle zwei Jahre innovative KMU aus, die «durch herausragende Leistungen einen wesentlichen und nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg verzeichnen». Eine regionale, unabhängige Expertenjury wählte aus den 70 000 Ostschweizer Unternehmen 150 aus. Nach mehreren Wettbewerbsrunden standen die 15 besten fest – darunter Globonet. Den Preis gewonnen hat die Microdiamant AG aus Lengwil (Ausgabe vom 9. März).

Dass man es so weit geschafft hat, ist für Globonet-Gründer und -CEO Roger Isenring «ein phantastisches Ergebnis», wie er in einem Communiqué des Unternehmens mitteilt. Die Top-15-Nominierung komme «einem unternehmerischen Ritterschlag gleich». Mit 48 Mitarbeitern betreut Globonet mehrere tausend Kunden in den Bereichen Lead-Generierung, Umsatzsteigerung und Neukundengewinnung sowie bei der Plazierung in den Ergebnissen von Internet-Suchmaschinen oder bei Social-Media-Kampagnen. (mf.)