Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wiler Feuerwehren rückten 216 Mal aus

Am Wochenende fand der Januarrapport der Feuerwehr und des Führungsorgans der Region Wil statt. Bei den über 200 Einsätzen handelte es sich nicht nur um Brandeinsätze.
Major Dominik Weiss wurde verabschiedet. Bild: PD

Major Dominik Weiss wurde verabschiedet. Bild: PD

(pd) Am Freitag, 11. Januar, nahmen am traditionellen Januarrapport der Feuerwehr und des Führungsorgans der Region Wil rund 250 Personen teil, wie der Sicherheitsverbund der Region Wil (SVRW) in einer Mitteilung schreibt. Verwaltungsratspräsident Daniel Meili, Feuerwehrkommandant und Mitglied der Geschäftsleitung Tom Widmer, sowie Marc Schwendener, Stabschef und ebenfalls Mitglied der Geschäftsleitung, informierten die Aktiven und Gäste über das vergangene Jahr.

Mit 216 Einsätzen war 2018 laut Communiqué ein eher einsatzreiches Jahr. Deutlich erkennbar sei, dass die Elementareinsätze und die Technischen Hilfeleistungen kontinuierlich zunehmen, wobei die Brandeinsätze mehr oder weniger stagnierten.

Wiler Feuerwehr ist allzeit bereit

Das Jahr 2018 sei auch von einigen Umstrukturierungen, neuen Gerätschaften und neuen Fahrzeugen geprägt worden, heisst es weiter. Meili erwähnte auch die Aktiven, die sich im SVRW engagierten. Er hob ihre hohe Bereitschaft, sich für die Gemeinschaft einzusetzen, hervor. Aus dem Führungsorgan wurde Martin Berti, Fachbereich Technische Dienste, verabschiedet.

Neue Mitglieder im Führungsorgan sind seit 2018 folgende Personen:

  • Claudio Büchel, Chef Lage
  • Roman Frick, Fachbereich Sicherheit
  • Philipp Gemperle, Fachbereich Informationen
  • Andreas Gnos, Fachbereich Technische Dienste

Beförderungen und Verabschiedungen

Widmer befördert zudem mehrere Feuerwehrangehörige:

  • zum Oberleutnant: Adrian Stieger
  • zum Leutnant: Timo Rieser, Daniel Stieger und Roger Volkart
  • zum Wachtmeister: Florian Schär und Felix Schönenberger
  • zum Korporal: René Bemme, Christoph Fäh, Marcel Oberlin, Marco Käser, Janine Looser und Simon Stieger

Meili beförderte weiter zusammen mit Widmer folgende Feuerwehrangehörige: zum Hauptmann Stefan Peter und zum Major Roland Felix.

Felix übernimmt neu das Amt des Vizekommandanten der Feuerwehr Region Wil.

Im Rahmen der Verabschiedungen ehrten Meili und Widmer folgende Feuerwehrangehörige für ihren langjährigen Dienst:

  • Wm Géraldine Enderli zehn Dienstjahre (DJ),
  • Sdt Falko Kunze 16 DJ,
  • Sdt Markus Furrer 17 DJ,
  • Wm Lucio Vazzoler 17 DJ,
  • Wm Patrick Lutz 17 DJ,
  • Sdt Diego Vidori 19 DJ,
  • Sdt Tiziano Vidori 20 DJ,
  • Wm Beat Gschwend 20 DJ,
  • Sdt Lukas Keller 21 DJ,
  • Maj Dominik Weiss 24 DJ Vizekommandant der Feuerwehr Region Wil,
  • Lt Martin Jung 27 DJ,
  • Wm Armin Lüönd 29 DJ,
  • Gfr Cane Solzovski 34 DJ,
  • Oblt Bruno Häseli 36 DJ.

Acht Feuerwehrleute haben 2018 die Ausildung erfolgreich absolviert. Die Frauen und Männer wurden somit in die Wiler Feuerwehr aufgenommen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.