Wiler erhält Jahresstipendium für Harvard

WIL. Das Jahresstipendium von 20 000 Franken der Schweizerischen Studienstiftung geht gemäss einer Pressemitteilung unter anderem an Florian Berlinger aus Wil.

Drucken
Teilen
Florian Berlinger Erhält das Jahresstipendium der Schweizer Studienstiftung (Bild: pd)

Florian Berlinger Erhält das Jahresstipendium der Schweizer Studienstiftung (Bild: pd)

WIL. Das Jahresstipendium von 20 000 Franken der Schweizerischen Studienstiftung geht gemäss einer Pressemitteilung unter anderem an Florian Berlinger aus Wil. Mit dem Stipendium der Schweizerischen Studienstiftung verwirklicht Florian Berlinger ein Forschungsprojekt an der Harvard University in Boston. Bei der Self-Organizing Systems Research Group sucht er im Rahmen seiner Masterarbeit nach dem idealen Design für einen schwimmenden Schwarmroboter. Die Natur ist dabei Inspirationsquelle und Zielumgebung zugleich.

Sicherheit von Hafenanlagen

Die Unterwasserroboter sollen dereinst im Kollektiv den Zustand von Korallenriffen untersuchen, abgestürzte Flugzeuge finden oder die Sicherheit von Hafenanlagen erhöhen. Berlingers Forschung soll einerseits biologische Erkenntnisse über das Verhalten von Fischschwärmen bestätigen und erweitern; andererseits interessiert er sich für die Koordination von verteilter künstlicher Intelligenz in Form von Schwarmrobotern. Florian Berlinger ist Jahrgang 1991 und wuchs in Wil auf. Von 2010 bis 2015 studierte er an der ETH Zürich Maschinenbau und Robotik. (pd)