WILEN: Staub ist neuer Gemeinderat

Roger Staub setzte sich bei der Ersatzwahl in den Gemeinderat gegen seinen Konkurrenten Iwan Andermatt durch.

Drucken
Teilen

Der Kampf um den Einzug in die Exekutive der Politischen Gemeinde Wilen ist entschieden: Der 36-jährige Bauführer Roger Staub hat den Sprung in den Gemeinderat mit 402 von 654 Stimmen im ersten Wahlgang geschafft. Sein Mitbewerber, der 46-jährige Iwan Andermatt, erhielt 228 Stimmen. Die Ersatzwahl wurde nötig, weil der langjährige Gemeinderat Hansjörg Debrunner das Pensionsalter erreicht und deshalb während der Legislatur demissioniert. (hs)