Wilen ist «Gesunde Gemeinde»

WILEN. Zum zweiten Mal wird in diesem Jahr ein nationaler Preis «Gesunde Gemeinde» vergeben. Acht Gemeinde- und Städteprojekte wurden für den Preis von vier regionalen Fachjurys nominiert, darunter die Gemeinde Wilen mit ihrem Programm «LebensQualität durch Nähe».

Drucken
Teilen
Claudia Hametner vom Schweizerischen Gemeindeverband (M.) übergibt Wilens Gemeindepräsident Kurt Enderli sowie Gemeinderätin Ursula Burtscher die Urkunde. (Bild: pd)

Claudia Hametner vom Schweizerischen Gemeindeverband (M.) übergibt Wilens Gemeindepräsident Kurt Enderli sowie Gemeinderätin Ursula Burtscher die Urkunde. (Bild: pd)

Gestern Mittwoch fand die Preisverleihung im Haus der Kantone in Bern statt. Für Wilen nahmen Gemeindepräsident Kurt Enderli und Gemeinderätin Ursula Burtscher die Urkunde entgegen. Der Preis versteht sich als Anreiz für vorbildliche Konzepte für Gesundheitsförderung und Prävention sowie als Anerkennung für beispielhafte kommunale Programme und Massnahmen. (pd)

Aktuelle Nachrichten