Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

WIL: Wahlfeier mit der Bevölkerung

Am 29. November bereiten die Stadt und der Kanton der neuen Ständeratspräsidentin Karin Keller-Sutter einen festlichen Empfang. Alle Wilerinnen und Wiler sind zum Apéro auf dem Hofplatz eingeladen.
Die Wiler FDP-Politikerin und Ständerätin Karin Keller-Sutter. (Bild: Anthony Anex/Keystone)

Die Wiler FDP-Politikerin und Ständerätin Karin Keller-Sutter. (Bild: Anthony Anex/Keystone)

Im Rahmen der nationalen Parlamentswahlen wurde die Wiler FDP-Politikerin Karin Keller-Sutter im Oktober 2011 in den Ständerat gewählt. Im Amtsjahr 2016/17 war sie die erste Vizepräsidentin des «Stöckli». Nimmt alles seinen gewohnten Gang, wird der Ständerat Karin Keller-Sutter zu Beginn der kommenden Wintersession, am 27. November, zu seiner Präsidentin wählen. Ihre Heimatstadt Wil und der Kanton St. Gallen werden der ehemaligen Regierungsrätin am Mittwoch, 29. November, einen Empfang bereiten. Zum offiziellen Empfang der neuen Ständeratspräsidentin sei die ganze Wiler Bevölkerung eingeladen, heisst es in einer Mitteilung des Stadtrates.

Mit einem Sonderzug von Bern nach Wil

Begleitet von Bundesrat Johann Schneider-Amann und einer Delegation aus Bundesbern fährt Karin Keller-Sutter am 29. November mit einem Sonderzug von Bern via Rapperswil-Jona nach Wil, wo sie um 15.50 Uhr auf dem Gleis 1 eintreffen wird. Um 16.30 Uhr findet in der katholischen Stadtkirche St. Nikolaus eine öffentliche Wahlfeier statt. Der Wiler Stadtpfarrer Roman Giger und der St. Galler Regierungspräsident Fredy Fässler begrüssen die Gäste; Bundesrat Johann Schneider-Ammann sowie die neue Ständeratspräsidentin Karin Keller-Sutter halten kurze Festansprachen. Um 17.30 Uhr sind alle Wilerinnen und Wiler auf dem Hofplatz zu einem Apéro eingeladen, ehe um 18.15 Uhr ein Cortège vom Hofplatz durch die Fussgängerzone Obere Bahnhofstrasse bis hin zum Stadtsaal führt, wo Stadtpräsidentin Susan-ne Hartmann in einem Grusswort die offiziellen Glückwünsche der Stadt Wil überbringt. (sk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.