Wil und Uzwil spielen auswärts

Der EC Wil hat nicht lange Zeit, sich an seinem Erfolg zu erfreuen. Bereits morgen abend steht ein wiederum schwieriges Spiel bevor. Die Äbtestädter müssen auswärts gegen den HCC Biasca antreten. Anpfiff ist um 17.30 Uhr.

Drucken
Teilen

Der EC Wil hat nicht lange Zeit, sich an seinem Erfolg zu erfreuen. Bereits morgen abend steht ein wiederum schwieriges Spiel bevor. Die Äbtestädter müssen auswärts gegen den HCC Biasca antreten. Anpfiff ist um 17.30 Uhr.

Ebenfalls auswärts ist der EHC Uzwil engagiert. Morgen Samstag um 20.15 Uhr «darf» er in der Diners Club Arena spielen. Dürfen deshalb, weil in dieser Halle schon unzählige heissumstrittene NLA-Partien ausgetragen wurden, und dürfen auch, weil mit den Reserven der Rapperswiler ein sogenannt einfacher Gegner auf die Untertoggenburger wartet. (uno)