WIL: Treibstoff und damit auch Geld sparen

Im Rahmen des Wiler Autotages vom nächsten Samstag kann die Bevölkerung das sparsame Fahren üben. Dafür stellt die Stadt kostenlos einen Eco-Drive-Simulator zur Verfügung.

Drucken
Teilen
Die Wiler Bevölkerung kann das sparsame Fahren am Simulator im Eco-Drive-Mobil üben. (Bild: PD)

Die Wiler Bevölkerung kann das sparsame Fahren am Simulator im Eco-Drive-Mobil üben. (Bild: PD)

Eco Driver schonen nicht nur ihr Portemonnaie, sondern auch die Umwelt: Mit zwölf einfachen Tricks können 10 bis 15 Prozent Treibstoff eingespart und die CO2-Emissionen auch in der Region Wil gesenkt werden. Doch der richtige Umgang mit Gaspedal sowie (Motor-)Bremse will gelernt sein.

Üben am Simulator an der Oberen Bahnhofstrasse

Alle Wilerinnen und Wiler sind eingeladen, diese ökonomische und ökologische Fahrtechnik im Rahmen des 20. Wiler Autotages am nächsten Samstag, 30. September, kostenlos im Eco-Drive-Simulator in der Oberen Bahnhofstrasse bei der Niederlassung der UBS zu üben. Die Energiestadt Wil finanziert die jeweils 20-minütigen Fahrtrainings im Simulator, welche von einem Instruktor begleitet werden.

Alternativ können interessierte Personen «Eco Driver» auf ihren Smart Phones spielen und werden dabei selbst zu Eco Drivers: Will man beim Spielen Spass und Erfolg haben, dann wendet man intuitiv den Eco-Drive-Fahrstil an. Je konsequenter man so unterwegs ist, desto weiter kommt man mit einer Tankfüllung. So erfahren alle interessierten Wilerinnen und Wiler spielerisch die Vorteile des EcoDrive-Fahrstils. (sk)