Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WIL: Jedes fünfte Kind macht mit

Die 9. Saison des städtischen Sportförderungsangebots «Offene Sporthallen am Sonntag» (OSSO) endet mit Teilnehmerrekord.
Turnende und spielende Wiler Schulkinder in der Klosterturnhalle. (Bild: PD)

Turnende und spielende Wiler Schulkinder in der Klosterturnhalle. (Bild: PD)

An neun Veranstaltungen konnten zwischen 58 und 163 Kinder in den Wintermonaten ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben. «Die Teilnehmerzahl ist gegenüber dem Vorjahr nochmals um 17 Prozent gestiegen», freut sich die verantwortliche Koordinatorin Olivia Elger. Mit ihren 800 Besuchen haben rund 20 Prozent der Wiler Primarschülerinnen und Primarschüler das betreute Bewegungsangebot der Stadt Wil in der Klosterturnhalle genutzt.

60 Prozent der teilnehmenden Kinder besuchen die Primarschule im Lindenhof und weitere 10 Prozent das Schulhaus Tonhalle. Die Stadt Wil unterstützt mit dem Projekt die Gesundheit und eine sinnvolle Beschäftigung der Kinder während der kalten Jahreszeit. Das Projekt OSSO soll auch im nächsten Winter wieder stattfinden. (sk)

Hinweis

Mehr Informationen unter www.stadtwil.ch/OSSO

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.