Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WIL: Im Jubiläumsjahr: St. Galler Kantonalbank bringt Kultur in Containern

Die St. Galler Kantonalbank hat sich für ihr Jubiläumsjahr etwas einfallen lassen: Fünf Container mit Künstlern, Handwerkern und Köchen ziehen durch Ostschweizer Städte. Im August gastiert das Kulturdorf in Wil.
Gianni Amstutz
In einer Werkhalle in Uzwil findet zurzeit der Innenausbau der Kulturcontainer statt. (Bild: PD)

In einer Werkhalle in Uzwil findet zurzeit der Innenausbau der Kulturcontainer statt. (Bild: PD)

Im Sommer wird am Wiler Stadtweier ein Containerdorf aufgestellt. Nicht etwa, weil die Prognosen darauf hindeuten würden, dass es zu Engpässen in den Asylaufnahmezentren kommen wird oder das Gastronomieangebot am Stadtweier in Containern entstehen soll. Hinter dem Projekt steckt die St. Galler Kantonalbank (SGKB), welche dieses Jahr ihr 150-Jahr-Jubiläum feiert.

In insgesamt fünf Containern, die derzeit noch in einer Werkshalle in Uzwil ausgebaut werden, sollen verschiedene kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Von einer Showküche, bei welcher der Blick in die Kochtöpfe nicht nur möglich, sondern erwünscht ist, über lokale Handwerker, welche ihr Können präsentieren, bis hin zu Rockbands, improvisiertem Theatersport und Lesungen wird in den Containern ein abwechslungsreiches Programm präsentiert. Alle Künstler, Handwerker und Musiker stammen dabei aus der Ostschweiz. «So soll die Vielfalt der Region gezeigt und ein breites Publikum angesprochen werden», sagen Christof Huber und Marc Frischknecht, von denen die Idee für das Projekt stammt.

Sieben Millionen für 39 Projekte

Entstanden sei die Idee für ein Kulturdorf bei einem Wettbewerb im Jahr 2016, sagt Jolanda Meyer, Leiterin Medienstelle der St. Galler Kantonalbank (SGKB). Damals konnte die Bevölkerung in den Kantonen St. Gallen und Appenzell Ausserrhoden Vorschläge für gemeinnützige Projekte einreichen. 39 der Ideen unterstützt die Bank nun anlässlich ihres Jubiläums mit insgesamt sieben Millionen Franken. Das Kulturdorf gehört dabei zu den vier Leuchtturmprojekten, die einen grösseren finanziellen Betrag aus dem Topf erhalten. «Wir wollten unser Jubiläum nicht in einem Saal mit geladenen Gästen, sondern mit der Bevölkerung feiern», erklärt Jolanda Meyer die Absicht hinter dem Projektwettbewerb. Bei der SGKB sei man sich daher schnell einig gewesen, dass das Kulturdorf zu den vier Leuchtturmprojekten im Jubiläumsjahr gehören sollte, sagt Markus Portmann vom Projektteam. «Die Idee hat uns von Anfang an begeistert.»

Ab April wird der Kulturcontainer auf eine Tour durch die Ostschweiz geschickt. Vom 10. bis 12. August gastiert er am Wiler Stadtweier. Alle Veranstaltungen sind gratis und richten sich nicht ausschliesslich an Bankkunden. «Nach 150 Jahren gilt es für die SGKB, sich bei der ganzen Bevölkerung zu bedanken und etwas zurückzugeben», sagt Jolanda Meyer. Denn kulturelles und gesellschaftliches Engagement spiele eine wichtige Rolle bei der SGKB –und das nicht nur im Jubiläumsjahr, betont sie.

Neben der Regionalität liege der SGKB viel daran, mit ihren Projekten etwas Nachhaltiges zu schaffen. So sollen die Container des Kulturdorfes über das Jubiläumsjahr hinaus eine Verwendung haben. Die Bank lanciert deshalb im zweiten Quartal diesen Jahres eine Ausschreibung. Gemeinden und Institutionen können ihre Ideen einreichen, für was sie die Container brauchen könnten. Die St. Galler Kantonalbank wählt dann aus den besten Bewerbungen den Gewinner.

Hinweis

Die Kulturcontainer gastieren vom Freitag, 10. August, bis Sonntag, 12. August, auf der Weierwiese in Wil. Weitere Informationen unter www.kulturcontainer.ch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.