Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

WIL: Harmonie-Singers beerben Männerchor

Seit vergangenem Mittwoch sind die Harmonie-Singers Wil mehr als nur ein Projektchor. Für die ersten Auftritte wird bereits geprobt.
Nicht nur im Chor, sondern auch im Vorstand der Harmonie-Singers Wil sind beide Geschlechter vertreten. (Bild: PD)

Nicht nur im Chor, sondern auch im Vorstand der Harmonie-Singers Wil sind beide Geschlechter vertreten. (Bild: PD)

WIL. Die Harmonie-Singers Wil waren ursprünglich als Projektchor im Hinblick auf das Kantonale Gesangsfest in Oberbüren ins Leben gerufen worden. Ziel war es jedoch stets, dass daraus ein weltlicher gemischter Chor für Wil und Umgebung entsteht. Vergangenen Mittwoch fand nun die Gründungsversammlung im Probelokal statt.

Unter der Leitung von Kaspar Wagner wird bereits für die anstehenden Adventskonzerte vom 27. November 2016 in der Kreuzkirche in Wil und vom 4. Dezember 2016 in der katholischen Kirche in Rickenbach geprobt.

Aus den 37 Sängerinnen und Sängern hat sich in den vergangenen Monaten eine harmonische Gemeinschaft entwickelt. Somit wurden die besten Voraussetzungen geschaffen, dass der neue Chor eine ebenso lange Zeit vor wie der Männerchor Harmonie Wil hinter sich hat. Letzterer fand nach über 137 Jahren mit der Gründung der Harmonie-Singers Wil ein glückliches Ende. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.