Wil: 80-jährige Fussgängerin auf Fussgängerstreifen angefahren

Ein Rollerfahrer übersah eine Fussgängerin und kollidierte mit ihr. Die 80-Jährige verletzte sich leicht.

Drucken
Teilen
Auf diesem Fussgängerstreifen in Wil kollidierte ein Rollerfahrer mit einer Fussgängerin.

Auf diesem Fussgängerstreifen in Wil kollidierte ein Rollerfahrer mit einer Fussgängerin.

Bild: Kapo SG (Wil, 30. Juni 2020)

(kapo/rus) Als eine 80-jährige Frau am Dienstag, kurz vor 15 Uhr, einen Fussgängerstreifen an der Oberen Bahnhofstrasse überqueren wollte, wurde sie von einem Roller erfasst. Sie zog sich dabei leichte Verletzungen zu, wie die Kantonspolizei St.Gallen schreibt. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Der Roller wurde von einem 21-jährigen Mann gefahren, der in Richtung Schwanenkreisel unterwegs war. Aus unbekannten Gründen übersah der Rollerfahrer die Fussgängerin, welche sich bereits auf dem Fussgängerstreifen befand. Folglich kam es zur Kollision. Der Sachschaden am Roller ist gering.

Der Sachschaden am Roller ist gering.

Der Sachschaden am Roller ist gering.

Bild: Kapo SG (Wil, 30. Juni 2020)