Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wiener Orchester am traditionellen Dreikönigskonzert

Degersheim «Weihnachten darf in Degersheim hinüberschwingen auf die ruhigere Zeit nach Neujahr», sagten sich die Initianten, als sie den Inhalt des traditionellen Dreikönigskonzertes festlegten. Am Sonntag, 7. Januar, um 17 Uhr in der katholischen Kirche, tritt ein musikalischer Botschafter von Weltruhm in Degersheim auf. Das Concilium Musicum Wien ist derzeit auf Tournee. In freundschaftlicher Verbindung zu Solohornist Christian Holen-stein entstand die Initiative, dem Dreikönigskonzert etwas Internationalität zu geben. «Nicht als ein Wagnis, sondern als wertvolle Ergänzung in der langen Reihe bekannter Namen der Orchester und Chöre, die schon in Degersheim aufgetreten sind», schreiben die Initianten. Das Concilium Musicum, das sich gewohnt ist, in ganz grossen Orten aufzutreten, freue sich darauf, in Degersheim musizieren zu dürfen.

Christian Holenstein habe sich dafür eingesetzt, das Orchester aus Wien auf Degersheim einzustimmen. Am Dreikönigskonzert ist er Gast-Solohornist, er tritt mit verschiedenen Orchestern weltweit auf. Der Verbindung zu Christian Holenstein liege eine langjährige Freundschaft in der Region und seine Heimat Magdenau zugrunde, heisst es in der Mitteilung der Veranstalter. Mit seinem Horn sei er schon mit dem Flawiler Kammerochester und dem Berner Symphonieorchester in Degersheim aufgetreten. Dass die Initianten um die Dreikönigskonzerte gute Kontakte zu den verschiedensten Interpreten und Formationen der Musik pflegen, trägt seine Früchte.

«Es zeigt sich inzwischen, dass der Ruf der Dreikönigskonzerte weit über die Gemeindegrenzen hinausgeht. Immer wieder attestieren uns die engagierten Musikerinnen und Musiker, dass es auch für sie ein besonderes Erlebnis sei, an einem Sonntagabend in der St. Jakobus-Kirche in Degersheim aufzutreten», freuen sich die Initianten. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.