Wiedersehen der Aufstiegsmannschaft

FUSSBALL. Anlässlich des Meisterschaftsspiels des FC Uzwil gegen den FC Winkeln trafen sich ehemalige Mannschaftskameraden des FC Uzwil, welche vor 40 Jahren mit dem Aufstieg in die 1. Liga gemeinsam Vereinsgeschichte geschrieben haben.

Drucken
Teilen
Bild: Dominik Moser

Bild: Dominik Moser

FUSSBALL. Anlässlich des Meisterschaftsspiels des FC Uzwil gegen den FC Winkeln trafen sich ehemalige Mannschaftskameraden des FC Uzwil, welche vor 40 Jahren mit dem Aufstieg in die 1. Liga gemeinsam Vereinsgeschichte geschrieben haben. Organisator Göpf Künzle brachte beinahe die komplette Aufstiegsmannschaft der Saison 1971/72 zusammen. Beim gemeinsamen Apéro schwelgten die Veteranen in Erinnerungen an die guten alten Zeiten und genossen anschliessend attraktive 90 Spielminuten auf der Rüti. Dass die erste Mannschaft gegen Winkeln mit 3:2 gewinnen konnte, freute die «alten Mannen» besonders. Zur Erinnerung, der Aufstiegsmannschaft 1971/72 gehörten an: Hansi Amann, Renato Bürgler, Bruno Dudli, Rolf Dudli, Jack Egli, Bert Forrer, Hugo Forrer, Gust Furrer, Heinz Kellenberger, Göpf Künzle, Romano Ruch, Markus Schüepp, Rolf Stucki, Jean Vöklin, Ernst Wild (Trainer), Jakob Wild, Werner Bergundthal (Präsident), Fritz Hertach, Walter Knellwolf, Werner Krapf, Kurt Schadegg (Trainerlegende), Richard Weber, Werner Weber. (dom.)