Wieder Konzerte im Baronenhaus

Drucken
Teilen

Wil Das Programm der traditionellen Baronenhauskonzerte der Saison 2017/18 steht fest. Den Auftakt machen am Sonntag, den 24. September, um 17 Uhr, Marietta Bosshart, Oboe, und Eleonora Em, Klavier. Am Sonntag, 12. November, um 17 Uhr, werden Benjamin Berweger, Tenor, und Sebastián Tortosa, Klavier, zu hören sein. Das erste Baronenhauskonzert im nächsten Jahr wird am Sonntag, 21. Januar, um 17 Uhr, vom Manesse Quartett mit Antonia Ruesch, Violine, Christine Baumann, Violine, Brigitte Maier, Viola, und Sibylle Bremi, Violoncello, vorgeführt. Am Sonntag, 11. März 2018, um 17 Uhr, stehen Katharina Weissenbacher, Violoncello, Franco Mettler, Klarinette, Jürg Hanselmann, Klavier, auf der Bühne. Die Baronenhauskonzerte werden von Andrea und Roland Bosshart-Schaffhauser veranstaltet und sind ein Engagement der Ortsgemeinde Wil. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 25 Franken. (pd)