Wie nachhaltig lässt es sich in der Stadt Wil leben?

Ressourcen schonen, CO2-Ausstoss verringern und Abfall recyceln. In Zeiten des Klimawandels ist Nachhaltigkeit im Trend. 

Leonie Herde
Drucken
Teilen

Besonders ausgeprägt sollte dies in der Stadt Wil sein, wo der Klimanotstand ausgerufen worden ist. Doch wie nachhaltig lässt es sich in der Stadt Wil leben? Recht gut, wie eine nicht abschliessende Bestandsaufnahme verdeutlicht.

Gebrauchtwaren

(Bild: Daniel Dorrer)

(Bild: Daniel Dorrer)

Brockishop Wil: Man muss nicht immer alles neu einkaufen. Bei einem Besuch im Brockishop kann man gebrauchte Artikel wie Möbel, Haushaltswaren usw. zu günstigen Preisen kaufen oder Waren abgeben. Mit dem Gewinn unterstützt der Brockishop Projekte des Blauen Kreuzes Schweiz in der Kinder- und Jugendarbeit und der Prävention.

Toggenburgerstrasse 132, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00-18.00, Samstag 9.00-16.00

Muusloch 2handstore: Im Muusloch kann man Kleider und andere Artikel, wie Spiele oder CDs, die man nicht mehr braucht, die aber noch gut erhalten sind, abgeben, und/oder selber gebrauchte Artikel im Laden kaufen. Alles, was nach einem Jahr nicht weiterverkauft wird, wird an eine Non-Profit-Organisation gespendet.

Konstanzerstrasse 43, Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 9.00-11.00/14.00-17.00, Freitag 9.00-11.00

Recycling

(Bild: PD)

(Bild: PD)

Kunststoffabfälle können anstelle des normalen Abfallsackes auch im Kuh-Bag gesammelt werden, um sie zu recyceln. Die Stadt Wil hat seit diesem Jahr ein Pilotprojekt gestartet und bietet der Bevölkerung an, die Kuh-Bags für die Entsorgung zu Hause abzuholen, genauso wie die normalen Abfallsäcke.

Verkaufsstellen in Wil: 10er-Rolle 60 l kosten 20 Franken und 10er-Rolle 35 l kosten 14 Franken. Kaufen kann man sie bei Coop, Denner, Kostezer, Landi und Spar Rossrüti. Hinweis www.kuh-bag.ch

Handyreperatur

(Bild: Fotolia)

(Bild: Fotolia)

Handys gehen oft schnell kaputt. Doch nicht immer braucht man danach gleich ein Neues. Oft lassen sich die Schäden reparieren und damit die Lebensdauer des Handys verlängern. In Wil gibt es verschiedene Geschäfte, die Handyreparaturen anbieten.

dpRepairs, Kirchgasse 15
smartphoneklinik, Obere Bahnhofsstrasse 51
wimbal GmbH, Untere Bahnhofsstrasse 28

Schuhmacher

(Bild: Donato Caspari)

(Bild: Donato Caspari)

Wenn die Schuhsohlen kaputtgehen oder die Schuhbändel gerissen sind, lohnt es sich, die Schuhe bei einem Schuhmacher vorbeizubringen. Oft kann man sie gut flicken und muss sie nicht gleich entsorgen.

Piccobello
Obere Bahnhofsstrasse 39, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30-18.30 Dienstag bis 20.00 Samstag 8.30-17.00

Angelo Scuderi
Marktgasse 26, Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9.00-12.30 / 13.30-17.00 Samstag 9.00-13.00

Flick-Treff in Wil

(Bild: Christof Lampart)

(Bild: Christof Lampart)

Beim Flick-Treff Wil kann man seine defekten Haushaltsgeräte oder Gegenstände des täglichen Gebrauchs mitbringen. Freiwillige Reparateurinnen und Reparateuren versuchen diese dann zu flicken.

Rotschürstrasse 15, Öffnungszeiten: Immer einmal pro Monat von 9.00-13.00 Das nächste Mal am 14. Dezember. Die nächsten Treffen findet man auf der Website www.repair-cafe.ch

Schneideateliers

(Bild: PD)

(Bild: PD)

Wenn Kleidungsstücke nicht mehr passen oder kaputt sind, kann man sie beim Schneider ändern oder flicken lassen, anstatt sie wegzuwerfen.

Schneideratelier Giorgio
Obere Bahnhofsstrasse 51, Öffnungszeiten: Montag 9:00–12:00 Dienstag bis Freitag 9:00–12:00/ 13:30–18:00 Samstag 9:00–16:00

Huber näht für sie
Untere Bahnhofsstrasse 24, Öffnungszeiten: Donnerstag bis Freitag 8:30–11:30/13.30–18:00 Samstag 8:30–12:00

Schneiderei Saboo
Heinrich-Federerstrasse 4, Öffnungszeiten: Montag bis Samstag nach Vereinbarung Tel: 076 719 37 13

Wochenmarkt

(Bild: PD)

(Bild: PD)

Auf dem Wochenmarkt in der Wiler Altstadt kann man regionale Frischwaren wie Brot, Gemüse, Früchte, Käse, Eier oder Fleisch von Markthändlerinnen und -händler sowie Bauernfamilien kaufen. Dabei verzichtet man auf Lebensmittel mit langen Transportwegen und unnötig viel Verpackungsmaterial.

Wiler Altstadt (während der Wintermonate im alten Feuerwehrdepot an der Marktgasse), jeden Samstagmorgen von 8.00-12.00

Bioläden

(Bild: Susann Basler)

(Bild: Susann Basler)

Kornhaus: Im Kornhaus kann man biologisch produzierte Lebensmittel, Kosmetikartikel sowie biologisch abbaubare Reinigungs- und Waschmittel kaufen. Zudem werden im Bistrolino am Mittag hausgemachte Suppen, Salate, etc. angeboten.

Pestalozzistrasse 2, Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9.00-18.30 Samstag 8.30-16.00

Punkt Wil: Auch hier werden diverse biologisch produzierte Lebensmittel, Kosmetikartikel und Waschmittel angeboten.

Marktgasse 38, Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 8.00-12.00/14.00-18.30 Samstag 8.00-15.00