Wie ein Familienfest

RICKENBACH. Es könnte als Familienfest betitelt werden, das Quartierfest der «Mattfeldler», welches am Freitagabend stattfand.

Merken
Drucken
Teilen
Bild: che.

Bild: che.

Rickenbach. Es könnte als Familienfest betitelt werden, das Quartierfest der «Mattfeldler», welches am Freitagabend stattfand. Da feierten die treuen, die neuen und auch ein paar Gäste aus den nahe liegenden Quartieren wie eine grosse Familie und allen voran die Organisatoren Bruno und Vreni Stauffer. Die Anwohner liessen nicht lange auf sich warten. «Schon zum Startschuss am frühen Abend trafen die ersten ein. Auffällig, wie sie in diesem Jahr ihren ganz grossen Hunger mitgenommen haben», lachte Bruno Stauffer. So wurden um die 50 Portionen Spaghetti und weit über 100 Würste gegessen. Augenscheinlich herrscht im Mattfeld ein gutes Klima. Man lernt sich kennen, man prostet sich zu und man geniesst schlicht ein fröhliches Miteinander, indem man den Alltagsstress hinter sich lässt. Der zwischenzeitliche Regen tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Im Gegenteil: Man rutschte im Zelt etwas enger zusammen und genoss dazu die Partymusik, die DJ Heli auflegte. (che.)