Wickel und Öle für Alltagsgebrauch

Drucken
Teilen

Wil Der WWF bietet am Sonntag, 27. August, von 10.15 bis 13.30 Uhr in Wil den Kurs «Kompressen, Wickel und Öle für den Alltagsgebrauch» an. Die Teilnehmenden lernen natürliche Behandlungsmöglichkeiten kennen und stellen ein eigenes Öl her.

Wickel, Kompressen und hausgemachte Öle waren früher Behandlungsmittel bei Beschwerden, Schmerzen und Grippeerscheinungen. Mit der Zeit gingen diese natürlichen Behandlungsmethoden in Vergessenheit. Nach einer Führung durch den Kräutergarten, wo die Pflanzen direkt gepflückt werden, geht es an die Herstellung eines Pflanzenöls. Dabei wird die Aufbewahrung, Anwendung und Wirkung erklärt. Anschliessend werden verschiedene Wickel und Kompressen ausprobiert und die Anwendungsmöglichkeiten besprochen. Der Workshop wird von Katharina Reichmuth, Fachfrau Kräuterkunde, geleitet.

Auskunft und Anmeldung bis Donnerstag, 24. August, an: WWF Regiobüro, St. Gallen, Tel. 071 221 72 30, E-Mail: anmeldung @wwfost.ch. (pd)