Werbesäule: Kein Fremdkörper

WIL. Die umstrittene Werbesäule in der Fussgängerzone ist in den Augen des Stadtrats kein Fremdkörper. Zudem bringt sie jährlich 6000 Franken an Mieteinnahmen. (red.) • REGION WIL 30

Drucken
Teilen

WIL. Die umstrittene Werbesäule in der Fussgängerzone ist in den Augen des Stadtrats kein Fremdkörper. Zudem bringt sie jährlich 6000 Franken an Mieteinnahmen. (red.) • REGION WIL 30

Aktuelle Nachrichten