Wer zieht nach «Denner» ein?

Die Räumlichkeiten an der Degersheimerstrasse 1, dort wo bis vor kurzem der Denner war, sind leer. Nachmieter werden nun gesucht.

Zita Meienhofer
Merken
Drucken
Teilen
Das Erdgeschoss an der Degersheimerstrasse 1, dort wo ehemals der Denner beheimatet war, ist zur Vermietung ausgeschrieben. (Bild: Zita Meienhofer)

Das Erdgeschoss an der Degersheimerstrasse 1, dort wo ehemals der Denner beheimatet war, ist zur Vermietung ausgeschrieben. (Bild: Zita Meienhofer)

FLAWIL. «Jeder weiss, wo in Flawil der Denner war, und ab März 2016 wird jeder wissen, wo sie ihr Geschäft haben.» Mit diesem Satz wird für einen neuen Mieter für das Erdgeschoss in der Liegenschaft an der Degersheimerstrasse 1 in Flawil geworben. Bis vor einer Woche war dort während Jahren der Denner beheimatet. Nun ist dieser in die Migros-Liegenschaft an die Magdenauerstrasse 10 gezogen. Noch bis Ende Februar 2016 haben die Verantwortlichen von Denner diese Liegenschaft gemietet. Ab dem 1. März 2016 wären die 429 Quadratmeter Nutzfläche – samt Lager und 17 Parkplätzen – wieder zu haben.

Interessenten vorhanden

Als Eigentümer der Liegenschaft Degersheimerstrasse 1 ist die Firma Immo Neuenhofer AG in Baden im Grundbuch eingetragen. Vermietet wird das Ladenlokal durch die VTAG (Verwaltungs- und Treuhand AG) in Flawil. Gemäss Markus Wolfensberger, der von der VTAG für die Vermietung dieses Ladenlokals zuständig ist, sind zwar Interessenten vorhanden, aber es hat noch keine konkrete vertragliche Regelung stattgefunden.

Zwei Eingänge, zwei Mieter?

Wolfensberger ist überzeugt, dass für diese Lokalität wieder eine Mieter gefunden werden kann. «In diesen Räumen ist alles möglich. WC, Büroräume und eine Küche sind vorhanden. Es kann demnach eine Werkstatt sein oder ein Laden oder beides gekoppelt.» Da die Lokalität zwei Eingänge hat, ist es durchaus denkbar, dass der Raum aufgeteilt wird und künftig zwei Mieter an der Degersheimerstrasse 1 beheimatet sein werden. Weitere Pluspunkte sind gemäss Wolfensberger die zentrale Lage sowie die vorhandenen Parkplätze. Vorerst wird nun aber das Ladenlokal neu gestrichen und was saniert werden muss, wird saniert.