Wer ist der Schnellste im Schnee?

Die Schneesport-Begeisterten aus Uzwil treffen sich am 23. Januar zum Ski- und Snowboardrennen, um «Dä schnellscht Uzwiler Schneesportler 2010» zu erküren. Zum ersten Mal findet der Anlass in Oberwangen statt.

Drucken
Teilen

uzwil. Während sich die Schneesport-Profis auf den Saisonhöhepunkt, die Olympischen Spiele in Vancouver, vorbereiten, können sich auch Hobbysportler der Region untereinander messen. Bereits zum 19. Mal findet das Ski- und Snowboardrennen des Skiclubs Uzwil statt. Bisher gastierte man in Wildhaus. Doch schon immer sei es das Ziel gewesen, das Rennen in der nahen Region durchzuführen, wie die Organisatoren betonen. Nun sollte es dieses Jahr in Oberwangen so weit sein. Sofern es die Schneeverhältnisse zulassen.

Gesamter Hang sichtbar

Die Organisatoren sind überzeugt, dass die Infrastruktur und die Rennpiste in Oberwangen geeignet sind, diesen Anlass durchzuführen. So ist der gesamte Hang vom Ziel aus zu sehen, wo die Festwirtschaft stehen wird. Die Rennen können also auch während der Verpflegung weiterverfolgt werden. Sollte es der Wettergott mit den Uzwiler Ski-Fans nicht gut meinen, würde der Anlass trotzdem nicht ins Wasser fallen und am gleichen Datum in Wildhaus durchgeführt werden.

Auch für Kinder befahrbar

Ausser dem Austragungsort wird alles bleiben wie bisher. Es wird ein Riesenslalom in zwei Läufen gefahren. Der Kurs ist so angelegt, dass er auch von Kindern gut zu bewältigen ist. Ob Jung oder Alt, Mann oder Frau, Bub oder Mädchen: Alle haben die Chance, sich den Titel «Dä schnellscht Uzwiler Schneesportler 2010» zu schnappen. Zudem können auch Gruppen angemeldet werden.

Wer also schon immer seinen Firmen- oder Vereinskollegen beweisen wollte, dass er der schnellste Skifahrer der Gruppe ist, hat hier die Chance dazu.

Nicht nur der Sport zählt

Natürlich steht der Sport im Vordergrund, doch vergessen wird auch die Gemütlichkeit und das leibliche Wohl nicht. Es sind also alle eingeladen, sich bis zum 21. Januar anzumelden und um den Titel mitzufahren.

Kinder können bis zum Jahrgang 1994 gratis starten und erhalten zudem als Erinnerung an das Rennen eine Medaille, unabhängig vom Rang, auf dem sie sich platzieren werden. (st.)

Weitere Infos sowie Online-Anmeldungen finden Sie auf der Homepage des Skiclubs Uzwil, www.skiclubuzwil.ch. Nachmeldungen sind auch am Renntag noch möglich.

Aktuelle Nachrichten