Weniger Zahlungsbefehle

NIEDERBÜREN. Die Betreibungsstatistik des Betreibungsamts Niederbüren weist für das vergangene Jahr exakt gleich viele Betreibungsbegehren aus wie im Vorjahr, nämlich 166. Davon waren 24 Steuerbetreibungen (11 im Vorjahr).

Drucken
Teilen

NIEDERBÜREN. Die Betreibungsstatistik des Betreibungsamts Niederbüren weist für das vergangene Jahr exakt gleich viele Betreibungsbegehren aus wie im Vorjahr, nämlich 166. Davon waren 24 Steuerbetreibungen (11 im Vorjahr). Fortsetzungsbegehren weist die Statistik 84 aus (85), Pfändungen 54 (50), Rechtshilfe/Requisitionen 4 (6) und Retentionsbegehren 1 (0). Es wurden 30 Verlustscheine ausgestellt (99) und der Verlustbetrag betrug 306 420 Franken (320 446 Fr.). Sowohl 2014 als 2013 gab es keine Konkursandrohungen, keine Eigentumsvorbehalte und keine Zwangsverwertungen von Grundstücken. 2014 wurden 197 Betreibungsauskünfte erteilt (214) und 44 Zahlungsbefehle ausgestellt (54). (gk)