Weiterführung der Asyl-Betreuung

jonschwil. Die Betreuung der Asylbewerber in der Gemeinde Jonschwil wurde bisher durch den Spitexverein Oberuzwil-Jonschwil-Lütisburg im Auftragsverhältnis wahrgenommen. Die Betreuung hat Margrit Karsay als Spitexleiterin wahrgenommen.

Drucken
Teilen

jonschwil. Die Betreuung der Asylbewerber in der Gemeinde Jonschwil wurde bisher durch den Spitexverein Oberuzwil-Jonschwil-Lütisburg im Auftragsverhältnis wahrgenommen. Die Betreuung hat Margrit Karsay als Spitexleiterin wahrgenommen. Margrit Karsay wird im Frühling als Spitex-Leiterin pensioniert. Da Margrit Karsay sich bereit erklärt hat, die Betreuung der Asylbewerber weiterzuführen, hat sie der Jonschwiler Gemeinderat als Teilzeitmitarbeiterin für diese Aufgabe gewählt. Der Wechsel wird auf den 1. April vorgenommen.

Die Betreuung umfasst die Überwachung der Unterkünfte, den administrativen Verkehr mit dem Sozialamt und Einwohneramt, die Auszahlung der Unterstützungsleistungen in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung sowie die Regelung von einzelnen Beschäftigungseinsätzen. Im Vordergrund steht dabei die Hilfe zur Selbsthilfe. Der Gemeinderat dankt Margrit Karsay für ihre Bereitschaft, diese Funktion auch nach der Pensionierung weiterhin auszuüben. (gk.)

Aktuelle Nachrichten