Weit weg von der heutigen Realität

CVP empfiehlt Nadja Heuberger zur Wahl Ausgabe vom 3. November

Merken
Drucken
Teilen

Die CVP Flawil veröffentlichte am 3. November eine Empfehlung für die Ersatzwahl in den Schulrat. Beide Kandidatinnen seien valabel, schreibt sie. Sie empfiehlt jedoch die eine Kandidatin, da die andere Familie hat, berufstätig ist und jetzt auch noch in den Schulrat will. Bei dieser Empfehlung können nur ältere Männer am Werke gewesen sein – weit weg von der heutigen gesellschaftlichen Realität von Familien, die Berufs- und Familienarbeit partnerschaftlich aufteilen, und von der Forderung der Wirtschaft nach gut ausgebildeten Fachkräften. Bedauerlich und unverständlich – denn eigentlich kenne ich die CVP anders. Meine Wahl: Annatina Reinhard.

Peter Hartmann

Kronenstrasse 19, 9230 Flawil