Was heisst hier «prioritär»?

«Steuererklärung besser elektronisch ausfüllen» (Wiler Zeitung vom 25. Januar 2013) Laut Pius Stössel werden die digitalen Steuererklärungen prioritär bearbeitet. Was heisst für das Steueramt «prioritär»?

Drucken
Teilen

«Steuererklärung besser elektronisch ausfüllen» (Wiler Zeitung vom 25. Januar 2013)

Laut Pius Stössel werden die digitalen Steuererklärungen prioritär bearbeitet. Was heisst für das Steueramt «prioritär»?

Ich habe meine Steuererklärung am 12. Dezember 2012 elektronisch eingereicht. Bis heute habe ich keine definitive Steuerrechnung für das Jahr 2011 bekommen. Vor genau drei Tagen rief ich beim Steueramt an. Man schickt auch da «prioritär» einen ahnungslosen Lehrling ans Telefon. Ich bekam abschlägige Antworten: «Krankheitsfall, wir sind im Verzug, weiss nicht…» Auf meine Bemerkung, dass ich nachher eventuell Zinsen auf die Nachrechnung bezahlen muss, obwohl ich meine Arbeit gemacht habe, kam auch da wieder: «Ja, es ist so!» oder «C'est la vie?»

Wenn mich meine Bank so «behandeln» würde, würde ich sofort wechseln. Das Steueramt kann ich leider nicht wechseln. Ist das der Grund, warum man sich solche Behandlung gefallen lassen muss?

Catherine Viaux

Eschenring 18, 9240 Uzwil

Aktuelle Nachrichten