Wanderung über den Eggweg

WIL. Für die nächste Wanderung des Männer-Jahrgängervereins 1936 bis 1940 Wil und Umgebung fahren die Teilnehmer am Dienstag, 21. April, (eventuell Mittwoch) mit Bahn und Bus zum Ausgangspunkt Martinsbrücke. Vom Goldach-Übergang im Osten von St.

Drucken
Teilen

WIL. Für die nächste Wanderung des Männer-Jahrgängervereins 1936 bis 1940 Wil und Umgebung fahren die Teilnehmer am Dienstag, 21. April, (eventuell Mittwoch) mit Bahn und Bus zum Ausgangspunkt Martinsbrücke. Vom Goldach-Übergang im Osten von St. Gallen wandern sie über Schaugenbad-Tobel nach Rick/Speicherschwendi und gelangen nach einer Stärkung bei Vögelinsegg auf den eigentlichen Eggenweg, der über Waldegg–(Schnuggebock)Hüslersegg–Egg–Frölichsegg–Lustmühle nach St. Gallen/Haggen führt. Unterwegs geniessen sie die Aussicht auf die Bodensee-Region und den zum Greifen nahen Alpstein. Die Marschzeit beträgt rund 4,25 Stunden mit verteilten 690 Metern Auf- und 580 Metern Abstieg. Die Besammlung ist um 7.35 Uhr beim avec-shop Wil, die Abfahrt um 7.47 Uhr auf Gleis 4. (pd)

Anmeldung am Montagvormittag, 20. April, an Beat Fässler, 071 966 26 60.