Wanderung mit Blick ins Rheintal

Eine abwechslungsreiche Rundwanderung der Männer-Jahrgänger 1941–45 führt von Bendern-Gamprin via Mittlerer Schellenberg, Hinterer Schellenberg und Hinderschloss wieder zurück nach Bendern-Gamprin. Der Höhenweg geht wechselnd durch Dörfer, Wiesen und stillen Wald.

Drucken

Eine abwechslungsreiche Rundwanderung der Männer-Jahrgänger 1941–45 führt von Bendern-Gamprin via Mittlerer Schellenberg, Hinterer Schellenberg und Hinderschloss wieder zurück nach Bendern-Gamprin. Der Höhenweg geht wechselnd durch Dörfer, Wiesen und stillen Wald. Immer wieder ist ein wunderbarer Blick auf das Rheintal, die Berge des Rätikons, die Alviergruppe und den Alpstein möglich. Die Wanderzeit beträgt rund vier Stunden, und dabei werden rund 460 Höhenmeter überwunden. Das Mittagessen wird in einem Restaurant eingenommen. Besammlung für die Wanderung vom nächsten Dienstag, 6. November, ist um 7.15 Uhr am Bahnhof Wil. Anmeldungen nimmt am Montag, 5. November, von 10 bis 12 Uhr Paul Schweizer, Telefon 071 911 39 49, entgegen. (pd)