Von Niederlagen und Siegen

Drucken
Teilen

Tufertschwil Die SVP Toggenburg hielt ihren traditionellen Neujahrsanlass im Rössli Tufertswil ab. Mirco Gerig, Präsident der SVP Toggenburg, hielt einen Rückblick auf das Abstimmungsjahr 2017. Dieses sei von Siegen und Niederlagen geprägt gewesen. Dabei erwähnte er die abgelehnte Unternehmenssteuerreform sowie die angenommene erleichterte Einbürgerung der dritten Ausländergeneration. Positiv hob Gerig die regionale Abstimmung über die Gesamtsportanlage Rietwis in Wattwil hervor, welche mit rund 90 Prozent durchkam. Der Wiler Nationalrat Lukas Reimann lancierte die Neuauflage der Masseneinwanderungs-Initiative (Begrenzungsinitiative), welche das zentrale Thema der SVP für 2018 sein wird. Die Initiative habe das Ziel, die Masseneinwanderungsinitiative durchzusetzen und die unbegrenzte Zuwanderung in die Schweiz zu verhindern, respektive stark zu begrenzen. Man wolle damit einem Anliegen der Mehrheit der Bevölkerung gerecht werden. (uh)