Von Komödien bis zu Konzerten

Mitte September startet die Tonhalle Wil in die neue Saison. Auf dem Programm stehen 14 Eigenveranstaltungen und 12 Gastveranstaltungen. Diese bewegen sich in den Genres Komödie, Tragödie, Musiktheater und Konzerte.

Merken
Drucken
Teilen

Mitte September startet die Tonhalle Wil in die neue Saison. Auf dem Programm stehen 14 Eigenveranstaltungen und 12 Gastveranstaltungen. Diese bewegen sich in den Genres Komödie, Tragödie, Musiktheater und Konzerte. Das Tonhalle-Team und der Förderverein Tonhalle haben sich mit dem aktuellen Programm auch zum Ziel gesetzt, vermehrt Kinder und Jugendliche auf die Bühne und in den Zuschauerraum zu locken. (pd/uam)

Weitere Informationen unter www.tonhallewil.ch