Von Köln nach Wilen

Drucken
Teilen

Barbara Jaeger ist 36-jährig, seit 2009 mit ihrem Mann Claudio verheiratet und Mutter der beiden Töchter Lynn (5) und Luna (3). Lynn besucht seit vergangenem Sommer in Wilen den Kindergarten. Seit 2010 bewohnt die mittlerweile junge Familie jenes Haus im Dorf, in welchem der langjährige Gemeindeammann Martin Giger einst Zuhause war. Jaeger ist in Köln aufgewachsen und hat das Abitur gemacht. In Deutschland absolvierte sie auch die Ausbildung für Erziehung an der Fachhochschule für Sozialpädagogik. Nach dem Umzug in die Schweiz arbeitete Jaeger in Winterthur in einer Arbeitgeber-Krippe, wo sie Gruppenleiterin wurde und später die Führung der Krippe innehatte. Mit der Geburt der ersten Tochter hat sie diese Tätigkeit abgegeben, wurde dafür 2015 in die Primarschulbehörde von Wilen gewählt. Es handelt sich um ein 10-Prozent-Pensum. Das Präsidium ist mit 25 Prozent dotiert. Sollte Jaeger Schulpräsidentin werden, müsste danach eine Ersatzwahl für ein Mitglied der Schulbehörde angesetzt werden. (sdu)