Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Voltige Lütisburg mit Grossaufgebot an Titelkämpfen

Voltige Am nächsten Wochenende endet die Saison mit den Schweizer Meisterschaften in Turbenthal. Das Elite-Team von Voltige Lütisburg steigt als Titelverteidiger in diesen Wettkampf und gilt als klarer Favorit auf den Sieg. «Allerdings nur, wenn alles wie geplant verläuft.
Team Lütisburg (Bild: Esther di Maria)

Team Lütisburg (Bild: Esther di Maria)

Voltige Am nächsten Wochenende endet die Saison mit den Schweizer Meisterschaften in Turbenthal. Das Elite-Team von Voltige Lütisburg steigt als Titelverteidiger in diesen Wettkampf und gilt als klarer Favorit auf den Sieg. «Allerdings nur, wenn alles wie geplant verläuft. Wenn Voltis und Pferde gesund bleiben», warnt Vereinspräsident Kurt Bischofberger und erinnert an die Verletzung von Ramona Näf kurz vor der WM in Le Mans, welche das Team damals in arge Nöte gebracht hatte und trotz prominentem Ersatz eine Medaille kostete. Der Ersatz von Le Mans, Marina Mohar, wird Voltige Lütisburg auch an der Schweizer Meisterschaft nochmals aushelfen. Folgende Voltis werden starten: Nadja Büttiker, Lise Bieri, Marina Mohar, Raffaela Di Maria, Kyra Seiler und Samira Koller.

Bei der Elite im Einzel haben die Toggenburgerinnen ein weiteres heisses Eisen im Feuer. Zwischen Nadja Büttiker von Voltige Lütisburg und der Zürcherin Marina Mohar wird es zu einem spannenden Zweikampf um die Goldmedaille kommen. Im Verlauf der Saison vermochten beide Voltis abwechslungsweise zu gewinnen oder mussten mit dem zweiten Rang vorlieb nehmen. Auch Elisabeth Bieri, das Lütisburger Teammitglied, welches für ihren angestammten Verein Garten startet, ist für einen vorderen Rang gut.

Auch Junioren kämpfen um Titel und Medaillen

An der Schweizer Meisterschaft dürfen auch Junioren um den Titel kämpfen. Erfreulicherweise stellt Voltige Lütisburg auch in dieser Kategorie Teilnehmer. Zum Team mit der Longenführerin Karin Dick gehören Jana Wildberger, Aline Koller, Céline Stieger, Manon Bouwmeester, Sally Stucki, Stefanie Brändle und Daria Gallo. Im Teamwettbewerb gehört Voltige Lütisburg nicht unbedingt zu den Siegesanwärtern, aber Medaillenchancen dürfen den Toggenburgerinnen zugeordnet werden.

Im Einzel verfügt Lütisburg in Daria Gallo über eine EM-Teilnehmerin, welche Anspruch auf eine Medaille erhebt. Aline Koller und Sally Stucky gehören immerhin zu den besten 15 der Nachwuchs-Kategorie und dürften sich zum Ziel setzen, unter die Top Ten zu kommen. (uno)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.