«Volksbefragung»

GANTERSCHWIL. Die Grundstücke der Politischen Gemeinde Bütschwil-Ganterschwil und der Katholischen Kirchgemeinde Ganterschwil mit dem ehemaligen Schulhaus Sonnental, Neckertalstrasse, bieten sich für eine künftige Entwicklung des Dorfes Ganterschwil an.

Drucken

GANTERSCHWIL. Die Grundstücke der Politischen Gemeinde Bütschwil-Ganterschwil und der Katholischen Kirchgemeinde Ganterschwil mit dem ehemaligen Schulhaus Sonnental, Neckertalstrasse, bieten sich für eine künftige Entwicklung des Dorfes Ganterschwil an. Mit einer Überbauung dieser Grundstücke sollen die Bedürfnisse des Dorfes und dessen Bevölkerung abgedeckt werden.

Um die Bevölkerung von Anbeginn weg in die Planung einbeziehen und den Puls des Volkes fühlen zu können, wird am kommenden Donnerstag, 5. September, 19.30 Uhr eine Informations- und Diskussionsveranstaltung für die ganze Bevölkerung durchgeführt. Veranstaltungsort des gemeinsamen Anlasses der Politischen Gemeinde und der Katholischen Kirchgemeinde ist die Sporthalle an der Sonnenhofstrasse in Ganterschwil. Jedermann ist zum Mitdiskutieren eingeladen. (pd)

Aktuelle Nachrichten