Volk entscheidet über Umzonung

NIEDERHELFENSCHWIL. Das Referendum gegen den Teilzonenplan Geren, Lenggenwil, ist mit 266 gültigen Unterschriften zustande gekommen. Über die Umzonung des Grundstücks 227, das von der Gebr. Eisenring, Gossau, überbaut werden will, wird somit die Stimmbürgerschaft entscheiden.

Merken
Drucken
Teilen

NIEDERHELFENSCHWIL. Das Referendum gegen den Teilzonenplan Geren, Lenggenwil, ist mit 266 gültigen Unterschriften zustande gekommen. Über die Umzonung des Grundstücks 227, das von der Gebr. Eisenring, Gossau, überbaut werden will, wird somit die Stimmbürgerschaft entscheiden. Der Gemeinderat hat die Abstimmung, in Absprache mit dem Kanton, auf den Sonntag, 28. September, festgelegt. (red.)