Vokalmusik in der Kirche

Oberuzwil Der A-cappella-Chor Cantemus pflegt Vokalmusik verschiedenster Gattungen, Stile und Epochen. Am nächsten Sonntag, 6. November, um 17 Uhr, sind die Laiensängerinnen und -sänger in der evangelischen Kirche in Oberuzwil zu hören.

Merken
Drucken
Teilen

Oberuzwil Der A-cappella-Chor Cantemus pflegt Vokalmusik verschiedenster Gattungen, Stile und Epochen. Am nächsten Sonntag, 6. November, um 17 Uhr, sind die Laiensängerinnen und -sänger in der evangelischen Kirche in Oberuzwil zu hören. Die Mitwirkenden verbindet die Begeisterung für das Singen anspruchsvoller Chorliteratur auf hohem Niveau mit einem vielfältigen Repertoire.

Hervorgegangen ist der Chor aus der 1964 gegründeten Singgruppe Weinfelden. Seit 2004 ist Heinz Meyer für die künstlerische Leitung verantwortlich.

Passend zur dunklen Jahreszeit, konzertiert das Vokalensemble mit geistlichen und weltlichen Abend- und Nachtliedern. Die Kompositionen kommen vor allem aus dem deutschen Sprachraum. Es erklingen bekannte Chorwerke von Rheinberger, Brahms, Schubert und auch Max Reger, dessen 100. Todesjahr die Musikwelt in diesem Jahr gedenkt. (pd)