Vier zugängliche Defibrillatoren

Flawil In Flawil wurden an vier Standorten Defibrillatoren montiert, die rund um die Uhr öffentlich zugänglich sind: beim Gemeindehaus, Lindensaal, bei der Sporthalle Botsberg und der Turnhalle des Oberstufenzentrums. Die grünen Kästen sind gut sichtbar und nachts beleuchtet.

Drucken
Teilen

Flawil In Flawil wurden an vier Standorten Defibrillatoren montiert, die rund um die Uhr öffentlich zugänglich sind: beim Gemeindehaus, Lindensaal, bei der Sporthalle Botsberg und der Turnhalle des Oberstufenzentrums. Die grünen Kästen sind gut sichtbar und nachts beleuchtet. Die Geräte können von Laien bedient werden, da die Helfer sie verbal anleiten. Das Gemeinde- und Schulpersonal, das in unmittelbarer Nähe eines Defibrillators arbeitet, wird geschult. Ausserdem prüft die Gemeinde Flawil, Kurse für die Bevölkerung anzubieten. (rkf/red.)