Viele Preise abgeräumt

Jugi Flawil am Toggenburger Spieltag in Zuzwil Der diesjährige Toggenburger Spieltag fand kürzlich statt. Die Jugi Flawil hat sich mit einer Delegation von 69 Kindern, aufgeteilt in elf Mannschaften, beteiligt.

Merken
Drucken
Teilen
Erfolgreich kehrten die Kinder der Jugi Flawil von Zuzwil zurück. (Bild: zVg)

Erfolgreich kehrten die Kinder der Jugi Flawil von Zuzwil zurück. (Bild: zVg)

Jugi Flawil am Toggenburger Spieltag in Zuzwil

Der diesjährige Toggenburger Spieltag fand kürzlich statt. Die Jugi Flawil hat sich mit einer Delegation von 69 Kindern, aufgeteilt in elf Mannschaften, beteiligt. Am Vormittag starteten die Kategorien Teens und Kids in Völkerball und Unihockey. Die Gruppen Podeststürmer, Magicgirls, Superturbos, Sportskanonen und Powerkids kämpften um viele Punkte.

Vom Publikum unterstützt

Nach dem Mittagessen ging es auch für die Jüngsten in der Kategorie Piccolo los. Sechs Gruppen hatten sich in dieser Kategorie von der Jugi Flawil angemeldet. Die Jugi Flizzers, Knallmüsli, Knallfrösch, Greengirls, die Geparden und Flowilerli versuchten im Völkerball viele Treffer zu erzielen. Die Ältesten der J+S-Gruppe absolvierten zusätzlich ihr Gelingen in Unihockey. Die Unterstützung vom Publikum fehlte nicht, es wurden alle fest angefeuert.

Gelungener Spieltag

An der Siegerehrung konnte die Jugi Flawil vier Podestplätze feiern. Alle Gruppen auf dem Podest durften einen schönen Preis mit nach Hause nehmen. Am Ende des Tages konnten alle auf einen gelungenen Spieltag zurückblicken. Auch nächstes Jahr wird die Jugi Flawil diesen Anlass bestimmt wieder besuchen. (ag.)

Weitere Bilder und Rangliste unter www.jugiflawil.ch