Viel Training für wenig Wettkämpfe

Uzwil. Samuel Lauermann hat sich der Sportart Yoseikan verschrieben. Ihn stört dabei nicht, dass sein Trainingsaufwand um ein Vielfaches grösser ist, als er für die verhältnismässig wenigen Wettkämpfe bräuchte. Der 26-Jährige vom Yoseikan Club St.

Drucken

Uzwil. Samuel Lauermann hat sich der Sportart Yoseikan verschrieben. Ihn stört dabei nicht, dass sein Trainingsaufwand um ein Vielfaches grösser ist, als er für die verhältnismässig wenigen Wettkämpfe bräuchte. Der 26-Jährige vom Yoseikan Club St. Gallen engagiert sich deshalb auch noch im Verbandswesen und will in der administrativen Sparte an vorderster Stelle mithelfen, dass «seine» Sportart in der Schweiz und vor allem in der Ostschweiz weiter an Publizität gewinnt. (uno.) sport in der region 39