Viel Musik, Tanz und eine SMS auf Abwegen

NIEDERWIL. Unterhaltsame Selfies, eine SMS auf Abwegen und viel Musik wird an den Unterhaltungsabenden der Musikgesellschaft Niederwil der beiden nächsten Samstage geboten. Entsprechend deshalb auch das Motto: «SelfieMusikShow».

Drucken
Teilen

NIEDERWIL. Unterhaltsame Selfies, eine SMS auf Abwegen und viel Musik wird an den Unterhaltungsabenden der Musikgesellschaft Niederwil der beiden nächsten Samstage geboten. Entsprechend deshalb auch das Motto: «SelfieMusikShow».

Musikalisch interpretiert

Das Smartphone ist heute ein üblicher Gebrauchsgegenstand – der viel nützt, manchmal aber auch schaden kann. Am Unterhaltungsabend der Musikgesellschaft Niederwil werden vorerst die positiven Eigenschaften musikalisch präsentiert, denn auch heuer hat Dirigent Peter Ilg ein abwechslungsreiches Programm mit den Musikanten einstudiert.

Tücken der modernen Technik

Beim anschliessenden Theaterstück «SMS auf Abwegen» werden die Tücken der modernen Technik von den vereinseigenen Akteuren aufgezeigt. Mit entsprechenden Verwirrungen.

Am ersten wie auch am zweiten Abend können die Gäste nach dem Programmteil in der Kaffeebar verweilen oder zu den Rhythmen von «Die Gächa» (10. Januar) sowie «Der liebe Augustin» (17. Januar) ein Tänzchen wagen.

Theater auch für die Kleinen

Die diesjährigen Unterhaltungsabende finden am Samstag, 10. Januar, sowie am Samstag, 17. Januar, statt – jeweils um 20 Uhr im Schulhaussaal Niederwil statt. Ab 19 Uhr sind sowohl Saal als auch Küche geöffnet. Am 10. Januar, um 14 Uhr, sind die jüngeren Zuschauer zu einem vergnüglichen Theaternachmittag eingeladen. (pd)